Engelrod NET

Sie sind hier:  Startseite > Historisches > Historische Ereignisse

Historische Ereignisse

800 - 1200
Die Entstehung Engelrods ist leider nirgens schriftlich belegt. Jedoch nimmt man an, daß die Siedlung zwischen 800 - 1200 nach Christus entstanden sein kann. Angenommen wird weiterhin, daß die Besiedlung nach der Rodung eines Siedlers genannt Angilo erfolgte. Diese Variante trägt auch zur Namensfindung bei.
Anno 1287
Die erste urkundliche Erwähnung von Engelrod erfolgt, als die Grafen von Orlamünde auf die Vogtei zu Engelrod verzichteten. Der Ort war zu jener Zeit aber schon der Sitz eines Landgerichts für die umliegenden Dörfer.
Anno 1635
Die Pest verbreitet Angst und Schrecken. Im Herbst starben 122 Bewohner.
08.11.1754 Niederschlagung des Bauernaufstandes im Amt Engelrod durch das Darmstädter Infanterie Kreisregiment, genannt "weißes Regiment" unter Prinz Georg. Über 40 Bauern fanden damals den Tod.
12.11.1854 Einweihung der neu errichteten Kirche. Das alte Gotteshaus mußte im Jahre 1847 wegen Baufälligkeit abgetragen werden.
Anno 1904

Engelrod bekommt eine Wasserleitung. Die Versorgung erfolgt durch westlich liegenden Quellen. An einem Hochbehälter, der zur konstanten Versorgung beiträgt, ist die Jahreszahl 1904 über der Einganstür abzulesen.

01.01.1972 Die Orte Engelrod, Eichelhain, Eichenrod, Hörgenau, Hopfmannsfeld, Dirlammen und Meiches bilden seit der hessischen Gebietsreform ab 1972 die Gemeinde Lautertal.

 

In allen Ortsteilen ist im Rahmen der Dorfentwicklung eine Privatberatung möglich. Diese ist für die Privatpersonen kostenlos. Zur Vereinbarung eines Beratungstermins setzen Sie sich bitte mit dem Architekturbüro Ruhl und Geissler - Tel. 06631/73119 oder mit dem Amt für den ländlichen Raum - Tel. 06641/977-3522 in Verbindung.

Antragsformulare können unter "Vordrucke" abgerufen werden.

Von Seiten des Landes Hessen wurde die Option angeboten, neben Dirlammen und Hörgenau auch die anderen fünf Ortsteile in die Erarbeitung eines integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes (IKEK) einzubinden. Dies bietet die Chance, für alle sieben Ortsteile ein gesamtkommunales Konzept zu erarbeiten und Fördergelder zu erhalten. Dies betrifft sowohl kommunale als auch private Maßnahmen.

Lesen Sie mehr im Forum...

<< November 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Template: ge-webdesign| Modified: Engelrod - NET| Login